Sachkundenachweis gem. § 2 HmbSpielSchVO / Personalschulung gem. § 5 SpielhG Schleswig Holstein

Mit der Veröffentlichung der Verordnung zur Ausführung der Maßnahmen zum Schutz von Spielerinnen und Spielern sind Betreiber von Spielhallen und Automatenunternehmer aufgefordert, einen entsprechenden Schulung zu absolvieren. Diese Schulung bieten wir als offenes Angebot nur in an unseren Veranstaltungsort Hamburg an. Für bundesweite Inhouseschulungen nehmen Sie gerne mit unserem Team aus Hamburg Kontakt auf.

Inhalte

Folgende Schulungen bieten wir an.

Hamburg

  • kleine Sachkunde (8 Zeitstunden) Aufsichtspersonal
  • große Sachkunde (3 Zeitstunden Erweiterung zur kl. Sachkunde) Leitungspersonal

Schleswig Holstein

  • Erstschulung (8 Zeitstunden)
  • Nachschulung (8 Zeitstunden)

Inhalte:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen,
  • Basiswissen über Sucht,
  • Handlungskompetenz,
  • Informationen über die Darstellung von Hilfen für pathologisch Glücksspielende und deren Angehörige.
  • Themen sind je nach Bundesland abgestimmt

mehr Informationen finden Sie in diesem Flyer (anklicken).

Dauer
große Sachkunde 2 Tage, kleine Sachkunde 1 Tag, Erstschulung u. Nachschulung je 1 Tag

Durchführungsform
Vollzeit
Individueller Einstieg: Nein

Abschlussart
Zertifikat gem. § 2 HmbSpielSchVO / gem. § 5 SpielhG Schleswig Holstein

Zielgruppen
Betreiber bzw. vertretungsberechtigte Personen von Spielhallen.

Zugang
ohne Vorliegen von Voraussetzungen buchbar

Preis
192,00 Euro

Förderung
Bildungsprämie, Bildungsbonus

Abschlussbezeichnung
Sachkundenachweis gem. § 2 HamSpielSchVO / Schulungsnachweis gem § 5 SpielhG S-H

Zertifizierungen
HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur

Anmeldeschluss
1 Woche vor Lehrgangsbeginn

Termine
Auf Anfrage

Veranstaltungsorte
Auf Anfrage

Ansprechpartner
Hamburg Herr Christian Bracker +49.40.3258420 E- Mail

Bildungsanbieter
KG Protektor GmbH & Co
Steintorwall 4 / Glockengießerwall
20095 Hamburg

Datum
aktualisiert: 24.08.2020