Qualitätsmanagementbeauftragter / Interner Auditor

Ein interner Auditor hat die Aufgabe, Probleme und Schwierigkeiten in Unternehmensabläufen und Prozessen zu identifizieren und Korrekturmaßnahmen einzuleiten. Er arbeitet eng mit dem Qualitätsmanager zusammen. Die Ausbildung von Auditoren im Qualitäts- und Umweltmanagement ist in der ISO 19011 geregelt. Dieses einwöchige Seminar vermittelt Grundkenntnisse, um anschließend in einem Unternehmen interne Audits durchführen zu können.

Inhalte

  • Grundlagen von Qualitätssicherung bzw. Qualitätsmanagement,
  • Werkzeuge und Techniken der Qualitätssicherung, Risikominimierung und Fehlervermeidung,
  • Prüfverfahren,
  • Grundlagen von Auditierung und Zertifizierung,
  • Die unterschiedlichen Normen,
  • Qualitätsmanagementsysteme,
  • Das Qualitäts-Management-Handbuch (QMH),
  • Die Produkthaftung,
  • Qualitätsförderung.

Dauer
1 Woche

Durchführungsform
Vollzeit
Individueller Einstieg: Nein

Abschlussart
Prüfung Qualitätsmanagementbeauftragten / Interner Auditor (Interne Prüfung durch Protektor)

Zielgruppen
Personen, die das Wissen um Qualitätsmanagementmethoden in ihrem Arbeitsbereich benötigen.

Zugang
ohne Vorliegen von Voraussetzungen buchbar

Preis
Auf Anfrage

Förderung
Bildungsbonus, Bildungsprämie

Abschlussbezeichnung
Qualitätsmanagementbeauftragter / Interner Auditor

Zertifizierungen
HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur

Anmeldeschluss
1 Woche vor Lehrgangsbeginn

Termine
Auf Anfrage

Veranstaltungsorte
Auf Anfrage

Ansprechpartner
Hamburg Herr Christian Bracker +49.40.3258420 E- Mail
Herr Ralph Hartmann +49.30.20609770-0 E- Mail

Bildungsanbieter
KG Protektor GmbH & Co
Steintorwall 4 / Glockengießerwall
20095 Hamburg

Datum
aktualisiert: 22.09.2020