hotline 040 32 58 42 0
zoom

Um den Zoom der gesamte Seite zu vergrößern oder verkleinern drücken Sie …

… bei einem Windows Betriebssystem auf Ihrer Tastatur die "Windows" und dann die "+" oder "–" Taste.

… bei einem Macintosh Betriebssystem auf Ihrer Tastatur die "cmd" und dann die "+" oder "–" Taste.

PROTEKTOR – Akademie für Sicherheitsdienstleistungen, Facility Management und Euro Management
Hamburg040 / 32 58 42 - 0 bzw. Berlin030 / 20 609 770 - 0
seitenbild

Sicherheitskraft im Handel (DSA) Modul 2

Gemäß §34a GewO ist für die Ausübung einer Tätigkeit als Einzelhandelsdetektiv das Ablegen der Sachkundeprüfung zwingende Voraussetzung. Die Absicherung eines Geschäftes erfordert eine sichere Anwendung einer Fülle von Rechtsvorschriften, Kenntnisse in handelsspezifischen Sicherheitsvorkehrungen und ein Verständnis von organisatorischen Vorgängen im Handel. Viele Händler haben erkannt, dass eine diesbezügliche Qualifizierung dringend erforderlich ist. Nicht zuletzt um Schaden durch unqualifizierte Kräfte von den zu schützenden Handelsunternehmen abzuwenden. Vor diesem Hintergrund haben das EHI (EHI Retail Institute e.V.) und der BDSW (Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft e.V.) in Zusammenarbeit mit der DSA (Deutsche Sicherheits Akademie den DSA-Zertifikatslehrgang „Sicherheitskraft im Handel (DSA)“ entwickelt.

Inhalte

Modul 2 (40 Unterrichtseinheiten)

  • Basiskenntnisse (Sicherheitstechnik, Bargeld- und Beleglogistik, organisatorische Maßnahmen)
  • Aufgabenvorbereitung: Objektspezifische Tätigkeiten, Einweisungen, Verahren und Statistiken
  • Delikte zum Nachteil von Handelsunternehmen, Kunden und Dritter
  • Tätergruppenspezifische Vorgehensweisen, Maßnahmen und Techniken
  • Ablauf der tätergruppenbezogen Festellungsbearbeitung

Ziel

Bei regelmäßiger Teilnahme am Unterricht (mind. 80 % Modul 1+2) und erfolgreichem DSA-Test erhalten Sie das Zertifikat „Sicherheitskraft im Handel (DSA)“

Dauer

4 Tage

Durchführungsform

Vollzeit
individuellen Einstieg:Nein

Abschlussart

DSA Zertifikat

Zielgruppen

Alle im Handel mit Sicherheitsaufgaben betraute Beschäftigte, insbesondere Einzelhandeldetektive und Shopguards.

Zugang

Nachweis Unterrichtungsverfahren oder Sachkunde gem. §34a GewO · Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mind. 3-monatige Berufspraxis als Einzelhandelsdetektiv/Shopguard oder eine mindestens dreijährige Berufspraxis, von der mind. 6 Monate als Einzelhandelsdetektiv/Shopguard abgeleistet sein müssen · Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Fach- bzw. Servicekraft für Schutz und Sicherheit oder · Zur Teilnahme am Lehrgang kann ebenfalls zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen nachweist oder auf andere Art und Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die eine Teilnahme rechtfertigen. Über das Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen entscheidet die DSA (Deutsche Sicherheits Akademie) Einzelfall

Preis

Modul 1 + 2: 790,00 €

Förderung

Bildungsscheck, Bildungsprämie

Abschlussbezeichnung

Sicherheitskraft im Handel (DSA)

Zertifizierungen

HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur

Anmeldeschluss

auf Anfrage

Termine

Auf Anfrage

Veranstaltungsorte

Auf Anfrage

Ansprechpartner

HamburgHerrRicoUnger+49.40.32584216E- Mail

Bildungsanbieter

KG Protektor GmbH & Co
Steintorwall 4 / Glockengießerwall
20095 Hamburg

Datum

aktualisiert: 17.03.2017