hotline 040 32 58 42 0
zoom

Um den Zoom der gesamte Seite zu vergrößern oder verkleinern drücken Sie …

… bei einem Windows Betriebssystem auf Ihrer Tastatur die "Windows" und dann die "+" oder "–" Taste.

… bei einem Macintosh Betriebssystem auf Ihrer Tastatur die "cmd" und dann die "+" oder "–" Taste.

PROTEKTOR – Akademie für Sicherheitsdienstleistungen, Facility Management und Euro Management
Hamburg040 / 32 58 42 - 0 bzw. Berlin030 / 20 609 770 - 0
seitenbild

Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft (IHK) berufsbegleitend Teil 1

Die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft stellt seit Januar 2005 die Nachfolge der IHK-geprüften Werkschutzfachkraft dar. Die Ausbildung umfasst neben den bisherigen Themen wie Rechtliche Grundlagen, Dienstkunde, Technische Einrichtungen und Hilfsmittel auch angewandte Psychologie und Kunden- und Serviceorientierung. Teil 1 der Ausbildung beschäftigt sich mit den Grundlagen, die anschließend in Teil 2 vertieft werden. Beide Teile sind für das Bestehen der Abschlussprüfung notwendig.

Inhalte

- Rechtskunde
- Dienstkunde
- Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
- Serviceorientiertes Verhalten und Handeln
 

Wichtig!

Termine für die Anmeldung bei der Handelskammer Hamburg.

Prüfungstermin März

Abgabe Antrag auf Zulassung und Anlagen bis zum 15. November des Vorjahres.

Prüfungstermin Oktober

Abgabe Antrag auf Zulassung und Anlagen bis zum 15. Mai des Prüfungsjahrs.

Dauer

2 Wochen

Durchführungsform

Blockunterricht
individuellen Einstieg:Nein

Abschlussart

Staatliche Fortbildungsprüfung nach Prüfungsordnung IHK

Zielgruppen

Frauen und Männer ab 24 Jahren mit Berufserfahrung in der privaten Sicherheitswirtschaft oder artverwandten Tätigkeiten (Bundeswehr, Polizei), die in der privaten Sicherheitswirtschaft ihre berufliche Zukunft sehen und einen Berufsabschluss erwerben wollen.

Zugang

Führungszeugnis ohne Eintrag, abgeschlossene Berufsausbildung und zwei Jahre Erfahrung in der privaten Sicherheitswirtschaft oder artverwandte Tätigkeit (Bundeswehr, Polizei) oder 5 Jahre sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, davon drei Jahre in der privaten Sicherheitswirtschaft oder artverwandte Tätigkeit (Bundeswehr, Polizei), Alter ab 24 Jahren, einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift.

Preis

530,00 €

Förderung

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, JobCenter nach SGB II / III, Sonderförderprogramm WeGebAU der Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung (DRV) nach SGB VI / IX, BFD der Bundeswehr nach SVG § 5, Berufsgenossenschaften, Bildungsbonus, Bildungsprämie

Abschlussbezeichnung

Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft (IHK)

Zertifizierungen

HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur

Anmeldeschluss

1 Woche vor Lehrgangsbeginn

Termine

Hamburg14.08.2017 - 25.08.2017

Veranstaltungsorte

Hamburg

Ansprechpartner

HamburgHerrRicoUnger+49.40.32584216E- Mail

Bildungsanbieter

KG Protektor GmbH & Co
Steintorwall 4 / Glockengießerwall
20095 Hamburg

Datum

aktualisiert: 01.02.2017