hotline 040 32 58 42 0
zoom

Um den Zoom der gesamte Seite zu vergrößern oder verkleinern drücken Sie …

… bei einem Windows Betriebssystem auf Ihrer Tastatur die "Windows" und dann die "+" oder "–" Taste.

… bei einem Macintosh Betriebssystem auf Ihrer Tastatur die "cmd" und dann die "+" oder "–" Taste.

PROTEKTOR – Akademie für Sicherheitsdienstleistungen, Facility Management und Euro Management
Hamburg040 / 32 58 42 - 0 bzw. Berlin030 / 20 609 770 - 0
seitenbild

Berufsbegleitende Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO

Aufgrund der Änderung des §34a GewO und der Abschaffung des Unterrichtungsverfahrens für Selbstständige (U-80) stehen nun auch Führungskräfte und Inhaber von Sicherheitsunternehmen vor der Herausforderung, die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO abzulegen. Speziell für diese Zielgruppe hat die Fachschule Protektor ein berufsbegleitendes Schulungskonzept entwickelt.

Inhalte

Die Ausbildung gliedert sich in 4 angeleitete Selbstlernphasen und 4 Präsenztage. Während derjeweils zweiwöchigen Selbstlernphasen erarbeitet der Teilnehmer die vorgegebenen Inhalte mittels ausgegebener Arbeitsmaterialien im Selbststudium. In der sich daran anschließenden Üräsenzphase bei der Fachschule Protektor wird das Gelernte besprochen und vertieft. Eine Präsenzphase umfasst 4 Unterrichtseinheiten. Ziel ist es, dass der teilnehmer in der 9. Woche erfolgreich an der Sachkundeprüfung gem §34a GewO teilnimmt.

Ablauf:

1. und 2. Woche: Selbststudium Recht Teil 1 + Präsenzphase 1,

3. und 4. Woche: Selbststudium Recht Teil 2 + Präsenzphase 2,

5. und 6. Woche: Selbststudium Umgang mit Menschen + Präsenzphase 3,

7. und 8. Woche: Selbststudium Technik und UVV + Präsenzphase 4,

9. Woche: Sachkundeprüfung gem. §34a gewO.

Das Selbststudium erfolgt anhand der von der Fachschule Protektor ausgegebenen Literatur, Unterlagen und Übungen. Zusätzlich wird eine §34a-Lernap eingesetzt.

Beginn der Ausbildung: 4. September 2017

Termine der Präsenzphasen: werden zeitnah festgelegt

Dauer

9 Wochen

Durchführungsform

Selbststudium/ E-learning/ Blended Learning
individuellen Einstieg:Nein

Abschlussart

IHK Abschluss (nach erfolgreicher IHK Prüfung)

Zielgruppen

Führungskräfte und Inhaber von Sicherheitsunternehmen

Zugang

Führungskräfte und Inhaber von Sicherheitsunternehmen

Preis

490,00€ (ohne Prüfungsgebühr)

Förderung

Abschlussbezeichnung

Sachkundeprüfung gemäß § 34 a GewO

Zertifizierungen

HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur

Anmeldeschluss

Termine

Hamburg04.09.2017 - 03.11.2017

Veranstaltungsorte

Hamburg

Ansprechpartner

HamburgHerrRicoUnger+49.40.32584216E- Mail
BerlinHerrMarioReimann+49.30.206097701E- Mail

Bildungsanbieter

KG Protektor GmbH & Co
Steintorwall 4 / Glockengießerwall
20095 Hamburg

Datum

aktualisiert: 12.07.2017