Sie empfangen diesen Newsletter, weil Sie sich dafür registriert haben.
Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt? Betrachten Sie diesen in ihrem Browser.




Protektor Newsletter - Ausgabe Juli 2017 - Sicherheit


Berufsbegleitende Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO

Aufgrund der Änderung des §34a GewO und der Abschaffung des Unterrichtungsverfahrens für Selbstständige (U-80) stehen nun auch Führungskräfte und Inhaber von Sicherheitsunternehmen vor der Herausforderung, die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO abzulegen. Speziell für diese Zielgruppe hat Protektor ein berufsbegleitendes Schulungskonzept entwickelt. Die Ausbildung gliedert sich in 4 angeleitete Selbstlernphasen und 4 Präsenztage. Während der jeweils zweiwöchigen Selbstlernphase erarbeitet der Schüler die vorgegebenen Inhalte mittels ausgegebener Arbeitsmaterialien im Selbststudium. In der sich daran anschließenden Präsenzphase bei Protektor wird das Gelernte besprochen und vertieft. Eine Präsenzphase umfasst 4 Unterrichtseinheiten von 15:30 Uhr bis 18:45 Uhr. Ziel ist es, dass der Schüler in der 9. Woche erfolgreich an der Sachkundeprüfung gem. §34a GewO teilnimmt.

Ablauf:

Das Selbststudium erfolgt anhand der von Protektor ausgegebenen Literatur, Unterlagen und Übungen. Zusätzlich wird eine §34a-Lernap eingesetzt.

Beginn der Ausbildung: 4. September 2017

Termine der Präsenzphasen: werden zeitnah festgelegt

Preis pro Teilnehmer (ohne Prüfungsgebühr): 490 € (umsatzsteuerbefreit)

Nähere Informationen bzw. Anmeldung bei:

Rico Unger unter +49 40 325842-0 oder per Email unter rico.unger@fachschule-protektor.eu

                                

Waffensachkunde in Hamburg

Vom 24.07.2017 bis 28.07.2017 findet der nächste Waffensachkundelehrgang für Berufswaffenträger und Sportschützen in Hamburg statt. Nach theoretischer Ausbildung und Prüfung wird am 4. Tag auf dem Schießstand in Wandsbek geübt, um so die Grundlagen für das Bestehen der praktischen Prüfung am letzten Tag zu schaffen.

Nähere Informationen bzw. Anmeldung bei:

Rico Unger unter +49 40 325842-0 oder per Email unter rico.unger@fachschule-protektor.eu

Neuer Kooperationspartner in Berlin              

Mit Beginn Juli 2017 bereiten wir in unserer Fachschule in Berlin die Bestandsmitarbeiter der All Service Sicherheitsdienste auf die Sachkundeprüfung  gem. § 34a GewO für den zukünftigen Einsatz auf den Berliner Flughäfen vor. Wir freuen uns auf die langfristige Zusammenarbeit!

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO in Vollzeit in Hamburg.

Protektor startet am 07.08.2017 mit einem neuen Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO in Hamburg. In 4 Wochen Vollzeit (08:30 Uhr bis 15:25 Uhr) werden die Schüler gemäß Rahmenlehrplan vorbereitet um anschließend in der 36. Kalenderwoche die Prüfung vor der Handelskammer Hamburg abzulegen. Eine Förderung über Bildungsprämie und Bildungsbonus ist möglich. Arbeitsuchende Bewerber können über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters gefördert werden.

Nähere Informationen bzw. Anmeldung bei:

Rico Unger unter +49 40 325842-0 oder per Email unter rico.unger@fachschule-protektor.eu

 



Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen,
klicken Sie bitte hier.

www.fachschule-protektor.eu
info@fachschule-protektor.eu

Impressum

KG Protektor GmbH & Co
Geschäftsführer: Frank Oliver Schimmel
Steintorwall 4
20095 Hamburg

Telefon: 040 / 32 58 42-0
Fax: 040 / 32 58 42-20