Sie empfangen diesen Newsletter, weil Sie sich dafür registriert haben.
Wird dieser Newsletter nicht richtig dargestellt? Betrachten Sie diesen in ihrem Browser.




Protektor Newsletter - Ausgabe August 2015 - Sicherheit


Deeskalationstraining der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG)

Am 01. August 2015 startet die VBG eine Prämienaktion für sechs ausgewählte Branchen, bei denen sie Unfallschwerpunkte (teils 50% über dem Durchschnitt) ausgemacht hat. Die Sicherheitswirtschaft ist eine dieser ausgewählten Branchen. Gefördert werden über Prämie (Zuschüsse) unterschiedliche Maßnahmen, die geeignet sind, das Unfallrisiko in den Betrieben zu senken. Für Unternehmen, die in Bereichen mit besonders hohem Konfliktpotential tätig sind, z.B. öffentlicher Personennahverkehr, U-Bahn, S-Bahn, Asylbewerberheime, Sicherheit im öffentlichen Raum, Justizvollzugsanstalten etc., wird ein vertiefendes Deeskalationstraining mit einer Dauer von 2 Tage (16 UE) angeboten.

Zu den Inhalten gehören u.a.:

• Einstellung zu Gesprächspartnern und das Versetzen in deren Rolle,

• Reaktionsmuster in Konfliktsituationen,

• Konfliktminderungs- und Konfliktlösungsmöglichkeiten,

• Kommunikationsmodelle und -techniken und deren konfliktmindernde Anwendung

Als BDSW zertifizierte Sicherheitsfachschule haben wir an der Konzeptentwicklung des Deeskalations-trainings der VBG mitgewirkt, stehen Ihnen bei diesem Prämienprogramm als Ausbildungspartner bereit, unterstützen Sie bei der Beantragung und begleiten den Prozess. Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Berlin:

Mario Reimann unter+49 30 20609770-0 oder per Email unter mario.reimann@fachschule-protektor.eu

Hamburg:

Rico Unger unter +49 40 325842-0 oder per Email unter rico.unger@fachschule-protektor.eu.

Berufsbegleitende Fortbildung Meister/in für Schutz und Sicherheit startet am 11.09.2015 in Hamburg

Am 11.09.2015 beginnt der diesjährige Meisterlehrgang im Haus Protektor in Hamburg. Berufsbegleitend werden die Schüler in insgesamt 53 Präsenzphasen – jeweils Freitag von 16:00 Uhr bis 21:30 Uhr sowie Samstag von 09:00 Uhr bis 17:15 Uhr – auf die Prüfung Basisqualifikation (Teil 1) und Fachspezifische Qualifikation (Teil 2) vorbereitet. Der Kurs schließt mit der Abschlussprüfung Teil 2 im November 2017. Die Ausbildung AEVO ist inklusive Prüfung in diesen Kurs integriert und kann auch einzeln gebucht werden.

 Hier finden Sie den aktuellen Präsenzphasenplan (anklicken)

Nähere Informationen bzw. Anmeldung bei:

Rico Unger unter +49 40 325842-0 oder per Email unter rico.unger@fachschule-protektor.eu.



Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen,
klicken Sie bitte hier.

www.fachschule-protektor.eu
info@fachschule-protektor.eu

Impressum

KG Protektor GmbH & Co
Geschäftsführer: Frank Oliver Schimmel
Steintorwall 4
20095 Hamburg

Telefon: 040 / 32 58 42-0
Fax: 040 / 32 58 42-20